Telekom Street Gigs mit Milky Chance


Kraftwerk Berlin

Im Auftrag der Live Nation Brand Partnerships & Media GmbH waren die Schallmeister für die Planung, Lieferung und den Einbau der Beschallungsanlage im Kraftwerk Berlin beim Telekom MagentaMusik Street Gig zuständig.

Beim Telekom Street Gig in Kooperation mit dem GREENTECH FESTIVAL brachte die Telekom zusammen mit dem Fachmagazin Rolling Stone aus dem Axel Springer Mediahouse als musikalisches Highlight das Duo Milky Chance auf die Bühne. Im Kraftwerk Berlin spielte die beliebte Folktronica-Band neben den größten Hits auch neue Songs.

Bei den Telekom Street Gigs treten Musiker:innen an den ungewöhnlichsten Orten auf. Telekom MagentaMusik überträgt die Street Gigs im kostenlosen Livestream. Auch so beim Auftritt vom Milky Chance im Kraftwerk Berlin.

Bedingt durch die saisonal gute sowie starke Nachfrage und Auftragslage hatten die Schallmeister ein knappes Zeitfenster für die Realisierung des Projekts, was eine gute Vorbereitung und enge Zusammenarbeit mit anderen beteiligten Gewerken voraussetzte. Die Herausforderung im Kraftwerk Berlin bestand in der enormen Nachhallzeit, bedingt durch viele Reflexionsflächen und Bodendurchbrüche.

Zum Einsatz kamen im Kraftwerk Berlin pro Seite in der Front jeweils 12 x Adamson S10, 6 x Adamson S119 (FBF). Zusätzlich auf dem Boden 12 x Adamson S119 FB, 2 x Adamson S10, sowie 2 x Adamson S10P. Ergänzt durch ein Delay aus zwei 8 x Adamson S7. Die Signalübergabe erfolgte über eine LM44, die Verteilung über ein DANTE Netzwerk.

 

Fotos | Telekom ©